SV Warsingsfehn

Tischtennis

Niedersächsische Corona-Verordnung beim Sport
Corona-Regelungen


Aktuelle Informationen aus dem Verein


Zurück zur Übersicht

17.11.2021

Nachwuchs des SVW bei den Bezirksmeisterschaften erfolgreich

Am 12.11. und 13.11. fanden die Jugend-Bezirksmeisterschaften im fernen Oesede/Georgsmarienhütte statt. Besonders erfolgreich war dabei Leonie Slappa in der Mädchen 11- Klasse. Souverän und ohne Satzverlust durchlief sie die Gruppenphase und die anschließende KO-Runde. Erst im Endspiel musste Sie sich der starken Mia Lüvolding geschlagen geben und hat sich aber mit dem 2.Platz für die Landesmeisterschaften in Helmstedt qualifiziert.

In derselben Klasse konnte Helene Badewien ebenfalls mit dem Erreichen der Hauptrunde einen Achtungserfolg erzielen.

In der Jungen 11-Klasse hatte Aaron Damann einen schweren Stand gegen 2 starke Gegner und blieb leider ohne Sieg in seiner Gruppe.

Wenn man bedenkt, dass alle 3 Teilnehmer erst sehr wenig Wettkampferfahrung haben, sind diese Leistungen insgesamt sehr hervorragend!

In der Klasse Jungen 13 hat es Dominic Paasch nach 3 Siegen in der Gruppenphase und starken Leistungen in der Hauptrunde bis ins Viertelfinale geschafft.

In der Klasse Jungen 15 war Dominic ebenfalls am Start. Leider lief es dort nicht so gut und er schied trotz 2 Siege, aufgrund des schlechteren Satzverhältnisses, schon in der Gruppenphase aus.

Besser lief es für Hinrich Badewien, der durch Ausfall von gemeldeten Spielern einen freien Startplatz ergatterte. In der Gruppenphase konnte er gut mithalten und verlor nur ein Spiel. Auch in der Hauptrunde konnte er durch seine „Noppen-Strategie“ einen weiteren Sieg verbuchen und schied erst im Achtelfinale aus.

Bei den Jungen 18 waren Jonathan Damann und Tammo Kosubek (für Rechtsupweg) am Start. Für Jonathan war es wie erwartet eine kaum zu lösende Aufgabe, da die anderen Spieler alle deutlich höher spielen. Tammo dagegen konnte sich für die Hauptrunde qualifizieren und schied in der ersten Runde nach 5 hart umkämpften Sätzen aus.

 Leonie Slappa.JPG


Zurück zur Übersicht


News aus der Welt des Tischtennis